Geschäftsleitung

Andrin Krähenbühl

Andrin Krähenbühl arbeitete seit 2018 an der Eawag, wo er sich mit aquatischen Krebstieren, Weichtieren und Insekten befasst hat. Zuvor hat er an der Universität Bern Biologie studiert, woraufhin er seine Spezialisierung in Ökologie und Evolution ebenfalls bereits an der Eawag festigte. Für seine Bachelor- und Masterarbeit befasste er sich mit der Ökologie und der evolutiven Artbildung von arktischen Saiblingen in Grönland. Seit 2021 war er zudem am Schweizerischen Kompetenzzentrum Fischerei (SKF) tätig. Mit seiner neuen Tätigkeit als Geschäftsleiter der Fischereiberatung kann er sich nun verstärkt für die Fischerei und die Fische engagieren.

Seit klein auf ist er ein passionierter Fischer und besucht regelmässig verschiedenste Fliessgewässer und Seen in der Schweiz. Am liebsten ist er mit dem Boot im Drei-Seen-Land unterwegs.

Andrin Krähenbühl spricht Deutsch, Englisch und Französisch.

Mehr über Andrin

Nicola Sperlich

Nicola Sperlich hat in Bern Biologie studiert mit Spezialisierung in aquatischer Ökologie. Für seinen Bachelor- und Masterabschluss  befasste er sich mit der Ökologie und dem Wanderverhalten von Forellen in der Schweiz, respektive von Arktischen Saiblingen in Grönland. Seit 2020 arbeitet er an der Eawag in der Gruppe «Flussfisch Ökologie» für das Schweizer Seeforellen-Projekt und war bereits von März bis August 2021 Teil des FIBER Teams. Auch in der Freizeit dreht sich bei ihm alles um Fische, Gewässer und die Natur im Allgemeinen. Er ist begeisterter Fliegen- und Spinnfischer und hat für seine Passion schon viele Länder bereist.

Derzeit leitet er die FIBER übergangsmässig, bis ein Nachfolger für die Geschäftsleitungsstelle gefunden wurde.

Nicola Sperlich spricht Deutsch, Englisch und Französisch.

Mehr über Nicola

Letzte Änderung: 04.04.2022