Neuer FIBER-Kurs «Es kreucht und fleucht – was fressen unsere Fische?»

Am 9. April 2022 findet der neue FIBER-Kurs «Es kreucht und fleucht – was fressen unsere Fische?» zu den Nahrungsgrundlagen unserer Fische statt. Nebst einer theoretischen Einführung zu den Grundlagen der Fischernährung werden im Speziellen auch Ernährungsansprüche abhängig vom Alter oder zwischen Individuen einer selben Art, sowie in verschiedenen Lebensräumen angesprochen. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die Vielfalt der im Wasser lebenden Nährtiere, von denen unsere Fische abhängig sind, und werden für unterschiedliche ökologische Zusammenhänge sensibilisiert. Dabei soll ebenfalls auf die häufigsten negativen Umwelt-Einflüsse eingegangen werden, mit denen die Nährtiere und Fische aktuell konfrontiert sind. Am Nachmittag werden während einer Feld-Exkursion am Wasser verschiedene Lebensräume gezeigt. Es werden auch Proben Makrozoobenthos (von blossem Auge sichtbare wirbellose Tiere am Gewässergrund) von den Teilnehmern gesammelt und bestimmt. Sowohl Theorie als auch Praxis haben einen starken Bezug zum Fischen.

Weitere Informationen zu Kursprogramm und Anmeldung